Hausbau in Bonn

Die mittlere Großstadt Bonn ist die richtige Lösung für jeden, der einen Bezug zum urbanen Leben sucht aber sich auch ein gewisses Maß an Abgeschiedenheit gönnen möchte. Für den Hausbau in Bonn wird man mit derartigen Vorstellungen bei der Suche nach dem richtigen Baugrund sicher fündig. Daneben muss sich der künftige Bauherr natürlich auch Gedanken darüber machen, welche Art von Haus er errichten will. Jeder hat bei einem solch lang gehegten Traum sicher schon detaillierte Vorstellungen doch auch in bautechnischer Hinsicht muss man irgendwann anfangen sich intensiv mit der Materie auseinanderzusetzen.

Massivhaus oder Fertighaus

Nachdem man sich also über die finanziellen Möglichkeiten im Klaren ist und auch schon den passenden Ort für einen Hausbau in Bonn gefunden hat, kommt die Frage auf, ob man ein Fertig- oder ein Massivhaus bauen will. Beides hat Vor- und Nachteile. So ist beim Fertighaus zum Beispiel eine kürzere Errichtungszeit nötig und die Kosten sind meist geringer. Zudem besteht ein größeres Potential, Energie einzusparen und man kann es aus einer Hand errichten lassen.

Massivhaus ist wertbeständiger

Die Nachteile bestehen jedoch darin, dass aufgrund der Bauart die Wände recht hellhörig sind. Des Weiteren haben Fertighäuser im Vergleich zu Massivhäusern meist einen geringeren Wiederverkaufswert. Obgleich es in qualitativer Hinsicht keinen Grund dafür gibt, ist die Situation auf den Immobilienmärkten meist so gegeben.

Eigenleistung gut planen

Egal ob Fertig- oder Massivhaus, man kann bei beiden Geld sparen, wenn man soviel Eigenleistung wie möglich erbringt. Dabei sollte man sich und seine Helfer allerdings gut einschätzen können. Es gibt Aufgaben, die man besser den Fachleuten überlässt.

Hausbaukataloge bestellen

Bestellen Sie jetzt die passenden Hausbau-Kataloge für Ihr Bauvorhaben!