Hausbau in Bremer Randlage

Die freie Hansestadt Bremen ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes. Die Stadt liegt an der Weser, welche 60 Kilometer nördlich in die Nordsee fließt. Die Möglichkeiten eines Hausbaus in Bremer Randlagen sind nahezu grenzenlos. Bremen konnte zudem in verschiedenen Rankings der letzten Jahre Spitzenplätze belegen. Die Stadt hat viele Vorteile zu bieten:

Ausgebaute Infrastruktur und Wirtschaftswachstum

Hausbau in Bremens guten Lagen bietet seit Jahren mehr Einwohner, stetiges Wirtschaftswachstum und mehr Beschäftigte. Gerade für junge Familien sind deshalb die Randlagen von Bremen für den Traum vom eigenen Haus interessant. Nicht nur die gut ausgebaute Infrastruktur kommt den Familien hier entgegen, sondern auch die Natur mit zahlreichen Wald- und Grünflächen. Die kurze Entfernung zur Nordsee macht auch Wochenendausflüge ans Meer möglich.

Attraktiven Standort für neues Eigenheim

Viele Punkte sprechen für einen Hausbau in Bremer Randlagen. Vor allem die politischen Bemühungen der letzten Jahre zur Stärkung der Wirtschafts- und Finanzkraft tragen nun langsam Früchte. Das macht Bremen und sein Umland zu einem attraktiven Standort für ein neues Eigenheim.

Starke Wirtschaft, günstige Bodenpreise

Wer hier lange verweilen will, muss sich auch um seine berufliche Zukunft keine Sorgen machen, denn Branchenmix ist bunt gefächert: Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Nahrungs- und Genussmittel, Forschung und Medizin, Biotechnologie und Logistik sind hier stark vertreten und als einer der größten Umschlagplätze in Deutschland gibt es ständig freie Stellen.

Hausbaukataloge bestellen

Bestellen Sie jetzt die passenden Hausbau-Kataloge für Ihr Bauvorhaben!