Hausbau in Erfurt

Die Hauptstadt Thüringens erfreut sich besonders bei angehenden Bauherren großer Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass Erfurt eine sehr schöne und familienfreundliche Stadt ist. Die kulturellen Angebote reichen von der historischen Krämerbrücke bis hin zu verschiedenen Museen, Theatern und Galerien. Auf dem Messegelände kann man den Tag zusammen mit der Familie genießen oder den Tag für verschiedene sportliche Aktivitäten nutzen.

Erfurt ist bei jungen Familien beliebt

Foto © twoandonebuilding – Fotolia.com

Besonders junge Familien entscheiden sich für einen Hausbau in Erfurt, denn die Stadt bietet viele verschiedene Bildungsangebote und eine wirtschaftliche Sicherheit für die Kinder. Mit dem Steigerwald-Stadion oder der Gunda-Niemann-Stirnemann Halle zeigt die thüringische Hauptstadt ihre sportliche Seite.

In den Randlagen gibt es Grundstücksangebote

In den Randgebieten von Erfurt finden sich viele saubere und überschaubare Neubaugebiete, die geradezu einladend sind, um sich hier niederzulassen. Die Stadt punktet vor allem durch ihre ruhige und gelassen Art. Der Hausbau in Erfurt kann also keinesfalls eine falsche Entscheidung sein.

Gute Infrastruktur

Vor allem in den Bereichen der Technologie, Medien und Logistik sind viele Betriebe und Unternehmen in Erfurt angesiedelt. Das kommt auch der Infrastruktur zu Gute, die dadurch sehr gut ausgebaut ist. Auch die Chance eine Arbeitsstelle zu finden steht hier sehr gut, wenn man über die entsprechenden Qualifikationen verfügt. Wer sich hier also häuslich niederlassen will, muss nur ein passendes Grundstück finden.

Hausbaukataloge bestellen

Bestellen Sie jetzt die passenden Hausbau-Kataloge für Ihr Bauvorhaben!