Hausbau in der Hansestadt Hamburg

Damit das Bauen in Hamburg in Zukunft einfacher und schneller wird, finden bauwillige Bürger auf den Seiten der Stadt einen eigenen Bereich. Hier werden neben Übersichten zum Bauordnungsrecht, Baurichtlinien und technische Baubestimmungen, zur Einsicht vorgestellt. So kann sich jeder Bauherr im Vorfeld informieren, ob an seinem Wunschstandort spezielle Vorschriften eingehalten werden müssen.

Hamburger Wohnungsbaukreditanstalt fördert

Familien die sich den Traum von den eigenen vier Wänden auf Hamburger Stadtgebiet erfüllen möchten, können die Fördermittel bei der Hamburger Wohnungsbaukreditanstalt beantragen. Die Förderangebote richten sich besonders an Familien die in der Hansestadt bauen möchten.

Hamburger Eigenheimförderung

Über das Programm Hamburger Eigenheimförderung, vergibt die Hamburger Wohnungsbaukreditanstalt, Darlehen für den Bau oder Kauf von selbstgenutzten Immobilien. Egal ob es sich um ein Einfamilienhaus, Doppelhaus oder ein Reihenhaus handelt. Allerdings ist die Förderung an bestimmte Einkommensgrenzen gekoppelt.

Hamburg setzt auf Kinder

Das die Hansestadt Hamburg kinderfreundlich ist, beweist sie auch mit dem Familien StartDarlehen.

Hier wird Paaren ohne Kinder ein Darlehen angeboten, dass auf eine Familienerweiterung setzt. Mit der Geburt eines Kindes, innerhalb von 10 Jahren, erhalten die Eltern eine nachträgliche Zinssubvention.

Umweltschutz und Energieeffizienz

Wer beim Hausbau auf Aspekte wie Umweltschutz und Energieeffizienz achten möchte, so öffnete sich den Interessierten oft ein ziemlich weites Feld, denn neben der Bauform, der Ausrichtung des Hauses und auch der Architektur spielen in diesem Bereich auch andere Details eine große Rolle.

Hausbaukataloge bestellen

Bestellen Sie jetzt die passenden Hausbau-Kataloge für Ihr Bauvorhaben!