Hausbau an der Ostseeküste (Stadt Rostock)

Das eigene Heim mit einem friesischen Charme an der Ostseeküste ist für manch einen ein heimlicher Wunschtraum. Doch der Hausbau an der Ostseeküste ist gar nicht so schwierig, wie man denkt. Die Stadt Rostock mit seinen rund 200.000 Einwohnern ist für das neue Haus ein guter Standort. Kulturell und wirtschaftlich ist Rostock eine der wichtigsten Städte in Mecklenburg-Vorpommern.

Wohnen an der Ostsee

Der große Ostseehafen ist Umschlagplatz für den Seeverkehr und auch für den Tourismus und Servicesektor bedeutend. In Rostock ein Haus zu bauen ist sicher eine gute Entscheidung, denn die Stadt bietet ein aufstrebendes Umfeld und ermöglicht es den Menschen sich schnell heimisch zu fühlen. Die größten Arbeitgeber sind Schiffbau und Schifffahrt, sowie der Tourismus-Sektor und die Dienstleistungen. Familien werden sich an dem schönen Umland erfreuen und auch Kurztrips zur Küste sind kein Problem. Dank der gut ausgebauten Infrastruktur kann man auch ohne Auto das Umland bereisen.

Günstige Grundstückspreise

Grundstücke sind voll erschlossen zu recht erschwinglichen Preisen zu haben. Zwischen 90 und 120 Euro zahlt man für den Quadratmeter, was hier für eine Stadtrandlage ein durchschnittlicher Preis ist. Egal, ob man sich dann für ein Fertighaus, ein Massivhaus in Lichtenhagen oder eine Stadtvilla in Rostock West entscheidet, die Stadt und ihr freundliches Umfeld wird die neuen Eigenheimbesitzer willkommen heißen.

Hausbaukataloge bestellen

Bestellen Sie jetzt die passenden Hausbau-Kataloge für Ihr Bauvorhaben!