Hausbau in Stuttgart

Wer sich dazu entschlossen hat ein Haus zu bauen und dafür den Standort Stuttgart gewählt hat, der wird sicherlich seine Vor- und Nachteile daraus ziehen. Stuttgart hat am deutschen durchschnitt gemessen eine recht niedrige Arbeitslosenquote und in Sachen Technologie einige namhafte Unternehmen vorzuweisen, wozu zum Beispiel Porsche, Daimler und Bosch in Gerlingen auf der Schillerhöhe zählen. Um einen Mangel an Beschäftigung und Einkommen braucht man sich also in der Regel nicht zu sorgen solange man ein paar grundlegende Voraussetzungen erfüllt.

Bauland in Stuttgart sehr teuer

Blick auf das Neue Schloss in Stuttgart Stadtmitte

Für eine gute finanzielle Eigenleistung beim Hausbau sollte man in Stuttgart allerdings vorher gesorgt haben, da die Preise für Baugrund hier nicht gerade billig sind. Zudem sollte man sich bei der Suche nach einer geeigneten Lage auch Zeit lassen, da Stuttgart vor allem auch Autolärm bietet. Hinwegtrösten über diese Faktoren kann das relativ junge Durchschnittsalter der Stuttgarter. Gerade als junger Mensch, der sich mit seinem Lebenspartner hier auf Baugrundsuche begibt und eine Familie gründen will, wird man hier schnell Anschluss finden.

Hervorzuheben sind auch die, wenn auch nicht immer direkt am eignen Grundstück möglichen, vielen Waldgebiete und Parkanlagen. Selbst in der Stadt ist für Grünflächen gesorgt und es wird einem neben Beton-Plätzen und grauen Wänden der notwendige Ausgleich geboten.

Hausbaukataloge bestellen

Bestellen Sie jetzt die passenden Hausbau-Kataloge für Ihr Bauvorhaben!